Session 9 - Rachefürstin

Ich werde hier immer die Session-Zusammenfassungen mit euch teilen. Das Spiel spiele ich mit dem lieben Valerio aus dem Chat im Koop.

# Session 9 - Rachefürstin

Heute haben wir wirklich den letzten Rest von Akt 2 gemacht und haben auch das übrige Schweinchen gefunden, welches sich zurück in einen Händler verwandelte mit einem Haufen geilem Zeug.

Außerdem haben wir das zweite Teil des Verschlinger-Sets gefunden und sind dann wirklich Richtung Akt 3 gewandert. Dabei haben wir auch die Flüchtlingsgruppe gefunden, welche von Gareth angeführt wurde.

Unterwegs haben wir auch noch das Piratenset vervollständigen können, welches ideal für Bestie, unserem Schurken, ist.

Dann ging es auch schon auf das Schiff, die sogenannte Rachefürstin.

Das Schiff wollte sich jedoch nicht so recht bewegen und wir mussten erstmal schauen, wie wir es wieder in Gang bringen können. Dabei ist uns aufgefallen, dass sich auf dem Schiff noch ein paar ungebetene Gäste aufgehalten haben, welche uns u.a. auch die Teleporterpyramide bescherten.

Als alle unliebsamen Gäste erfolgreich beseitigt wurden, sind wir auf ein Lied gestoßen, welches uns dabei half, die Rachefürstin wieder in Gang zu setzen.

Kaum waren wir unterwegs, haben wir am Horizont auch schon Dallis und ihre Schergen am Horizont gesehen. Ihr Begleiter hat erstmal mit einem Meteoritenhagel unsere halbe Mannschaft zerlegt und damit auch so ziemlich jeden Flüchtling getroffen. Der Kampf war zwar hart, aber machbar, zumal wir primär Maladie beschützen sollten, während sie ihren Zauber wirkt.

Nach dieser Auseinandersetzung ist Alexandar, welcher im Kerker gefangen genommen wurde, abgehauen und mit dieser schockierenden Nachricht beendeten wir auch diese Session.

Sehr verrückt! Vielleicht kommen wir beim nächsten Mal in Treibholz an.