Rätsel Primus und Palawerkopf

Wir haben mit den Kriegsvorbereitungen begonnen und etwas die Armee der Erweckten sabotiert. Es gab wieder einige coole und sehr kreative Missionen. Einige Rätsel und viel Stealth standen an der heutigen Tagesordnung. Aber natürlich auch wieder einige Bosskämpfe.

Zwischenzeitlich war wieder ein größerer Skarabäen-Befall zu erkennen. Darum mussten wir uns erstmal kümmern und haben dabei herausgefunden, dass andere Leute mit Palawa Joko sympathisieren und ihn dabei unterstützen, das Land erneut mit Skarabäen zu verseuchen.

Im Zuge dessen sind wir auf Palawa Jokos neuen Palast gestoßen, in dem wir mit Braham eingedrungen sind. Das war eine verdammt coole Mission mit einigen Rätselräumen und insgesamt erinnerte es sehr an ein Labyrinth aus Path of Exile. Auch Palawa Joko hat stellenweise sehr an Izaro erinnert.

Die Cutscene, nachdem wir Joko “besiegt” haben, ging wieder sehr unter die Haut. Aber seht selbst:

Abschließend sind wir zum ehemaligen Geheimversteck des Ordens der Gerüchte gegangen. Ui war das cool! Es sieht einfach fast 1:1 so aus wie damals in Guild Wars 1, direkt einen Nostalgie-Boner bekommen. Im nächsten Stream muss ich unbedingt Episode 4 und 5 am Stück zocken.